window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-1314708-6', 'auto'); ga('require', 'GTM-M2BXSQ5'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Exzenterschneckenpumpe für mittelviskose Medien, Mineralöle, Farben
Lutz-Szivattyúk Kft. | Magyarország
A családi vállalkozás 1954 óta
lutz-szivattyuk@lutz.hu
+36 96 41 98 13
LUTZ Verdrängerpumpe, Exzenterschneckenpumpe HD-E Industrie

Exzenterschneckenpumpe HD-E Industrie

  • 0155-010
  • auf Anfrage
Die Verdrängerpumpe HD-E überträgt die Vorteile der Fasspumpe für dünnflüssige Medien ganz...more
Product information "Exzenterschneckenpumpe HD-E Industrie"

Die Verdrängerpumpe HD-E überträgt die Vorteile der Fasspumpe für dünnflüssige Medien ganz einfach auf den mittelviskosen Bereich. Die Pumpe hat ein leicht lösbares Außenrohr, einen Lagerkopf mit Gleitringdichtung und eine freilaufende Welle mit einer Exzenterschnecke als Förderelement - alles einfach zu demontieren und zu reinigen.

Flüssigkeitsbeispiele:
Ideal zum Pumpen viskoser Mineralöle, Kosmetik-Produkte, Nahrungsmittel, Farben und viele andere Dickstoffe.

Eigenschaften:

  • Geeignet zum Fördern mittelviskoser Medien von 500- 4000 mPas
  • Verdrängerpumpe nach dem Exzenterschneckenprinzip
  • Kompakte Abmaße
  • Leichte lösbares Außenrohr

Vorteile:

  • Schonende Produktförderung
  • Gleichmäßiger Volumenstrom
  • Laufruhig
  • Leichtes Handling
  • Einfache Reinigung
  • Geringer Verschleiß
Fragen und Antworten mehr
Hier finden Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
  HD-E Gehäuse: Edelstahl (1.4571) Dichtung: FPM...
  HD-E
Gehäuse: Edelstahl (1.4571)
Dichtung: FPM
Gleitringdichtung: Kohle, SIC (Balgausführung)
Antriebswelle: Edelstahl (1.4571)
Rotor: Edelstahl (1.4571)
Stator: PTFE
Tauchrohr-
durchmesser:
max. 41 mm
Fördermediums-
temperatur: 
max. 100 °C 
Schlauchanschluss: G 1 1/4 AG
Tauchtiefe: 1000 mm
   
Förderleistung  
Fördermenge: max. 20 l/min.
Förderhöhe: max. 4 bar
Viskosität: max. 500 - 4.000 mPas