window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-1314708-6', 'auto'); ga('require', 'GTM-M2BXSQ5'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Lutz Pumpen | Schlaucheinbindung mit Tri-Clamp DN 50
Lutz-Szivattyúk Kft. | Magyarország
A családi vállalkozás 1954 óta
lutz-szivattyuk@lutz.hu
+36 96 41 98 13
Schlaucheinbindung mit Tri-Clamp DN 50

Schlaucheinbindung mit Tri-Clamp DN 50

  • 0204-869
  • auf Anfrage
Zum Anschluss leitfähiger Förderschläuche an die Pumpe, Zapfpistole/Auslaufbogen oder Tri-Clamp...more
Product information "Schlaucheinbindung mit Tri-Clamp DN 50"
für Schlauch DN 50 (2"), mit Dichtung FPM

Zum Anschluss leitfähiger Förderschläuche an die Pumpe, Zapfpistole/Auslaufbogen oder Tri-Clamp Armaturen im explosionsgefährdeten Bereich. Die Schlaucheinbindung stellt einen gut leitfähigen Übergang zwischen leitfähigem Schlauch und Pumpe/Armatur sicher. Der ohmsche Widerstand zwischen den Armaturen muss weniger als 106 Ohm betragen.

Bestehend aus:
Schlauchstutzen, Klemmschalen, Verschlussklammer und Dichtung)

Werkstoff: Edelstahl (1.4404)

Nur in Verbindung mit dem Universal-Chemieschlauch geeignet

Hier finden Sie alle Medien zum Artikel. mehr
Fragen und Antworten mehr
Hier finden Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.